Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Boso

GND 118662112 – Dt. Biographie DNB WikipediaNeu

Leben – Vita

Nach Z. Zafarana (1971) eher toskanischer als englischer Herkunft. Von 1149 bis 1153 als sanctae Romanae ecclesiae scriptor nachweisbar, unter Papst Hadrian IV. Kämmerer, 1157 Kardinaldiakon von S. Cosmas und Damian, seit 1165/66 Kardinalpriester von S. Pudenziana tit. Pastoris, † nach 1178 Juli 29. Er stellte ein Zinsregister der römischen Kirche zusammen, das dem Kämmerer Cencius 1192 als Vorlage zum Liber censuum diente. Neun metrische Heiligenleben sind noch unediert.

Werke

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019