Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Agnellus Ravennas

(Agnellus von Ravenna)

GND 118647296 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Agnellus von Ravenna, auch Andreas (nach dem Großvater), aus vornehmer und reicher Familie um 800 geboren, schon als Knabe durch Martin, Erzbischof von Ravenna († 816/17) Kommendatarabt des Ravennater Klosters St. Maria und später durch Verfügung seines Onkels, des Sergius, Diakon von St. Bartholomaeus. Priesterweihe durch Petronacius, Erzbischof von Ravenna, † nach 846.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019