Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Johannes de Turonis

(Jean de Tours)

GND 14380250X – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Wohl aus Tours (Indre-et-Loire) stammend. Kleriker der Diözese Paris und Magister artium, Sekretär des Bischofs Philibert von Coutances und Notar der Legationen des Konzils von Basel zu den Hussiten nach Böhmen zwischen 1433 und 1437. 1438 April 3 mit einem Kanonikat in Prag ausgestattet.

Werke

Letzte Änderung: 10.09.2019