Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Eiken, Elsbeth von

(Elsbeth von Oye)

GND 102571163 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geb. um 1290 in Zürich oder in Uri, Nonne und Mystikerin im Dominikanerinnenkloster Ötenbach in Zürich (O.P., Zürich, dioec. Konstanz), † um 1349. Neben dem unten aufgeführten Werk hat sie noch weitere mystische Texte verfasst, die aber sämtlich verloren sind. Eine Vita Elsbeths, die zahlreiche Textauszüge enthält, findet sich im sogenannten Ötenbacher Schwesternbuch (siehe Puchlein der Stiftung des Closters Oetenpach) aus der Mitte des 14. Jh.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019