Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Guibertus Ravennas archiepiscopus

(Wibert von Ravenna / Papst Clemens (III.))

GND 118640194 – Dt. Biographie DNB WikipediaNeu

Leben – Vita

Geb. um 1025 in Parma (Emilia-Romagna), von König Heinrich IV. 1072 zum Erzbischof von Ravenna (Emilia-Romagna) ernannt. 1080 in Brixen (Bressanone, Südtirol-Alto Adige) gegen Papst Gregor VII. unter dem Namen Clemens (III.) zum Papst gewählt. † 1100 September 8. Die weiteren Schreiben Wiberts außer dem Decretum verzeichnet JL 5314-5340.

Werke

Erwähnungen in Artikeln zu anderen Autoren

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019