Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Helisachar

GND 104352574 – Dt. Biographie DNB WikipediaNeu

Leben – Vita

Geboren in Septimanien, gotischer Abstammung. 808-819 Kanzler König Ludwigs des Frommen, zugleich Abt von St-Aubin in Angers (O.S.B., Maine-et-Loire, dioec. Angers) und von St-Riquier (O.S.B., Somme, dioec. Amiens). 830 und 833 nahm er an den Aufständen von Ludwigs Söhnen Anteil und wurde vorübergehend verbannt, dann aber wieder rehabilitiert. † nach 835.

Werke

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019