Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Albinus pauper scholaris

(Albinus von Albano)

GND 104275685 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren vielleicht in Mailand (Lombardia), nach R. Blumenthal eher in Gaeta (Lazio), früh verwaist. Nach Rom gekommen, wurde er 1182 von Papst Lucius III. zum Kardinal ernannt, 1189 zum Bischof von Albano (Lazio). † 1196/97.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019