Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Iohannes de Marienwerder

(Johannes von Marienwerder)

GND 118844334 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren 1343, Magister artium im Jahr 1367 und Professor an der Universität Prag, 1384 Magister theologiae, Bruder des Deutschen Ritterordens und Dekan des Domkapitels von Pomesanien in Marienwerder (Kwidzyn, ehem. Westpreußen, jetzt Woiw. Pommern). † 1417 September 19. Geistlicher Lenker und Beichtvater der sel. Dorothea von Montau († 1394), über deren Leben er in verschiedenen Werken berichtete. Neben den Werken über die sel. Dorothea verfasste er eine Auslegung des Apostolischen Glaubensbekenntnisses und verschiedene theologische Traktate.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019