Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Iohannes Sconhovius

(Jan van Schoonhoven)

GND 100949363 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Kanoniker im Stift Groenendaal (O.Can.S.Aug., Flämisch-Brabant, Belgique), † 1432. Der Mystiker verfasste eine Reihe von Werken, Predigten und Briefen, desgleichen eine nicht erhaltene Lebensbeschreibung des gleichfalls aus Groenendaal kommenden Jan van Ruysbroek. Im folgenden sind nur edierte Werke behandelt, weiteres in Comm. gen. Gruijs (1974) 725-730 und A. Gruijs – E. Persoons, Index des manuscrits contenant les oeuvres de Jean de Schoonhoven (1356-1432), Scriptorium. Revue internationale des études relatives aux manuscrits 20 (1966) 75-82 (ZDBZDBdigital). Die meisten Werke sind in der Handschrift Bruxelles, KBR, 15129 aus Groenendaal gesammelt.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019