Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Jans Enikel

GND 118711776 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Auch: Jans von Wien. Geboren in Wien ca. 1230/40 und dort rechtmäßiger Bürger, sonst urkundlich nicht nachweisbar; † wohl vor 1290. Jans war mutmaßlich Sohn oder Neffe eines Jans, Bürger von Wien, der 1239 zusammen mit elf weiteren Wiener (Ritter-)Bürgern an den Hof des Herzogs Friedrich II. von Österreich gerufen wurde.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019