Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Marianus Scottus

GND 100952984 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Auch Moél Brigte = Calvus Brigitae. Geb. 1028 in Irland, 1052 in das Kloster Magh Bhille (Moville, Ulster) eingetreten, trat er 1056 während einer Bußwallfahrt in das Kloster Groß St. Martin in Mainz (O.S.B., Rheinland-Pfalz, dioec. Mainz) ein. Er lebte seit 1058 als Inkluse in Fulda (O.S.B., Hessen, dioec. Mainz), ab 1069 dann wieder in Mainz. † 1082 Dezember 22. Nicht zu verwechseln mit einem gleichzeitigen Mönch Marianus Scottus in Regensburg († 1080).

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019