Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Paulus Vladimiri

GND 102518637 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Auch Paweł Włodkowic. Geboren um 1370, Doctor decretorum und Magister Artium, Custos und Kanoniker in Krakau (Kraków, Kleinpolen). Er war Rektor der dortigen Universität und Gesandter des polnischen Königs auf dem Konstanzer Konzil. †1435/42. Zu seinen hier nicht aufgeführten Werken v. Comm. gen. Bełch, II (1965)  916-988 und Wiesiołowski (1969) 118-122.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019