Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Pavini, Giovanni Francesco

GND 10236933X – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Doktor beider Rechte, lehrte ab 1448 in Padua (Padova, Veneto), um 1460 Advocatus consistorialis an der päpstlichen Kurie, † 1484 in Rom. Zu den hier nicht aufgeführten Werken, seinen zahlreichen Kommentaren zu Kapiteln und Überschriften des Corpus iuris canonici, v. Comm. gen. Belloni (1986) 327.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019