Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Pluntsch, Tilemann

GND 103126619 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren in Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) im ausgehenden 14. Jh. Er ist 1448 als Kanoniker am Stift St. Chrysanthus und Daria in Münstereifel (Nordrhein-Westfalen, dioec. Köln) bezeugt, außerdem 1449 und 1455 als Scholaster sowie als Pfarrer an verschiedenen Orten, u.a. in Euskirchen und Elsig. † nach 1455. Er ist nicht, wie man früher annahm, Verfasser der Passio und Translatio der hll. Chrysanthus und Daria, sondern nur Schreiber einer Handschrift.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019