Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Simon abbas S. Bertini Sithiensis

(Simon von St-Bertin)

GND 100960936 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren in Gent (Flandre orientale), um 1085 unter Johannes I., Abt von St-Bertin (1081-1095) als Knabe dem Kloster St-Bertin (O.S.B., Pas-de-Calais, dioec. Thérouanne) übergeben. 1127 wurde er zum Abt von Auchy-lès-Hesdin (O.S.B, Pas-de-Calais, dioec. Thérouanne) erhoben, aber 1136 wieder abgesetzt. † 1148.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019