Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Stab, Johann

GND 121675777 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Latinisiert Stabius. Aus Oberösterreich, Mathematiker, Geograph, Kartograph, Astrologe und Humanist, Mitglied der humanistischen Sodalitas Danubiana. Er lehrte Mathematik an der Universität Ingolstadt (Bayern), ab 1497 in Wien. Kaiser Maximilian I. zog ihn häufig bei genealogischen Fragen als Experten heran. † 1522 Januar 1.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019