Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Stenus Bartholomeus

(Barthel Stein)

GND 119355906 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geboren um 1477 in Brieg (Brzeg, Schlesien, Woiw. Oppeln). Ab 1495 Studium der Artes an der Universität Krakau (Kraków, Kleinpolen), wo er 1501 den Magistergrad erlangte. Ab 1509 Professor für Geographie in Krakau, trat er 1512 in den Johanniterkonvent von Breslau (Wrocław, Niederschlesien) ein. † vor 1520.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019