Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Tempelfeld, Nicolaus

GND 102836450 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Auch Nicolaus de Brega. Geboren in Brieg (Brzeg, Schlesien, Woiw. Oppeln), nach dem Studium in Krakau (Kraków, Kleinpolen) zum Doktor der Theologie promoviert, 1428 Dekan, 1433 Rektor an der dortigen Universität, ab 1455 Kanoniker, Kantor und Prediger an der Bischofskirche Breslau (Wrocław, Niederschlesien). † 1474.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019