Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Uodalscalcus Augustensis

(Udalschalk von Augsburg)

GND 119537869 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Mönch und seit 1127 Abt des Klosters St. Ulrich und Afra in Augsburg (O.S.B., Bayern, dioec. Augsburg), Kapellan des Bischofs Udalrich I. von Konstanz (Baden-Württemberg), dessen Vertreter auf dem Ersten Laterankonzil 1123 Uodalschalk war. † 1152. Neben den unten aufgeführten Werken hat er noch verschiedene Gedichte verfasst.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019