Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Waltherus, Paulus

GND 100957358 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geb. um 1422 in Güglingen bei Heilbronn (Baden-Württemberg), 1440 in den Chorherrenorden vom Heiligen Grab eingetreten, 1458 in den Franziskanerkonvent von Heidelberg (O.F.M., Baden-Württemberg, dioec. Worms). 1481-1484 unternahm er eine Reise nach Palästina, wo er sich ein Jahr lang im Franziskanerkonvent zu Jerusalem aufhielt, nach Sinai und Ägypten. Die Rückreise erfolgte zusammen mit Bernhard von Breydenbach und Felix Fabri. Gemeinsam mit ihnen gelangte er bis Rom, über sein weiteres Schicksal ist nichts bekannt.

Werke

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019