Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Overstolz, Werner

GND 103126317 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

In den letzten Jahren des 14. Jh. in eine Patrizierfamilie aus Köln (Nordrhein-Westfalen) geboren. Konflikte mit dem Rat der Stadt einerseits sowie Ämter und militärische Aufgaben andererseits wechselten sich ab. In der Folge trat Overstolz 1443 in den Deutschen Orden ein; † 1451 in Köln. Da seine Söhne entweder ebenfalls dem Orden beigetreten waren oder kinderlos starben, endete die Geschichte dieses Familienzweigs mit der folgenden Generation. Von Overstolz stammt auch eine Darstellung über den Aufenthalt König Friedrichs III. in Köln 1442, siehe Memoriale des 15. Jahrhunderts, Kölner.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019