Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Tzewers, Wilhelm

GND 100944868 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Auch Textor oder Weber. Geboren um 1420 in Aachen (Nordrhein-Westfalen), 1446-1462 Studium und Lehre an der Universität Erfurt (Thüringen), danach in Basel zum Doktor der Theologie promoviert und sofort zum Professor bestellt. Seit 1465 auch Münsterprediger, gab er sein Amt an der Universität 1472 auf, um sich ganz der Predigt zu widmen. 1477/78 unternahm er eine Pilgerreise ins Heilige Land. Um 1484 kehrte er in seine Heimat Aachen zurück, wo er schon seit 1474 eine Kanonikerpfründe innehatte. † 1512. Neben dem unten aufgeführten Reisebericht sind von ihm mehrere theologische Werke und eine größere Zahl Predigten erhalten.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019