Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Bartolini, Riccardo

GND 118829424 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Latinisiert Riccardus Bartholinus. Geb. in Perugia (Umbria) um 1470, nach dem Studium der Theologie dort Inhaber verschiedener Pfründen, u.a. als Domkanoniker. 1504 bis 1506 Teilnehmer einer Gesandtschaft des Papstes Julius II. an Maximilian I., während dieser Zeit ständig in der Begleitung des Königs. 1513-1519 im Dienst von Matthäus Lang, dem Bischof von Gurk und Koadjutor des Erzbistums Salzburg, danach Professor für Rhetorik in seiner Heimatstadt Perugia. † 1528.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019