Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Marius, Wolfgang

GND 100373682 – Dt. Biographie DNB WikipediaNeu

Leben – Vita

Eigentlich Lukas Mayer. Geb. 1469 in Dorfbach bei Ortenburg (Bayern), 1489 in das nahegelegene Kloster Aldersbach (O.Cist., Bayern, dioec. Passau) eingetreten, 1493-1497 Studium in Heidelberg (Baden-Württemberg). Nach seiner Rückkehr ins Kloster zunächst auf verschiedenen Pfarrstellen in der Umgebung eingesetzt, wurde er 1514 zum Abt gewählt. † 1544 Oktober 11. Neben den unten aufgeführten historiographischen Werken hat er mehrere theologische und monastische Texte verfasst, darunter einen Kommentar zur Benediktregel, sowie zahlreiche Briefe.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019