Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Heinrich von Rang

GND 103101519 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Aus der Adelsfamilie von Rechenberg bei Westheim (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen, Bayern), geb. 1428 (vielleicht unehelich), in den 1450er Jahren Stadtschreiber in Aalen (Baden-Württemberg), seit 1458 im Dienst des Klosters St. Ulrich und Afra in Augsburg (O.S.B., Bayern, dioec. Augsburg). † 1472 November 13.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019