Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Losse, Rudolf

GND 102501297 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geb. um 1310 als Ministerialensohn in Thüringen, nach Studium in Montpellier (Hérault) seit 1332 in der Kanzlei des Trierer Erzbischofs Balduin von Luxemburg und seit 1344 bischöflicher Offizial, später Inhaber weiterer kirchlicher Pfründen. † 1364 Januar 4.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019