Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Viol, Hans

GND 121273083 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Dichter Ende 15. Jh. in der Schweiz, stammte vielleicht aus Luzern und zog in Begleitung seiner Familie als Fahrender durch die Ortschaften. Neben den untenstehenden Werken dichtete er auch ein nicht erhaltenes Lied auf den heiligen Ursus, das aus den Solothurner Säckelmeisterrechnungen bekannt und auf 1489 datierbar ist.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019