Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Anselm von Frankenstein

GND 102565007 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Benannt nach seiner Herkunft aus Frankenstein in Schlesien (Ząbkowice Śląskie, Niederschlesien), nach Studium in Prag dort 1381 Bakkalaureus, 1405 Magister. 1409 wechselte er an die neu gegründete Universität Leipzig, dort bald danach zum Doktor der Medizin promoviert. Weitere Lebensdaten sind nicht bekannt.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019