Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Hündler, Veit

GND 102573433 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Geb. um 1400 im Burgenland, vermutlich in Sopron (Ungarn). Nach Theologiestudium in Wien in den Karmeliterorden eingetreten, war er Provinzial der deutsch-ungarischen Ordensprovinz, ab 1447 Weihbischof in Pécs. † nach 1471.

Werke

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019