Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Adelmannus scholasticus Leodiensis

(Adelmann von Lüttich)

GND 104275413 – Dt. Biographie DNB

Leben – Vita

Schüler des Fulbert von Chartres und Mitschüler des Berengar von Tours, vor 1044 Leiter der Domschule von Lüttich (Liège/Luik, Belgien), anschließend an der Domschule von Speyer (Rheinland-Pfalz). Zwischen 1055 bis 1057 Bischof von Brescia (Lombardia), dort 1061 gestorben und begraben. Verbindungen zu Meinhard von Bamberg zeigt ein Brief Meinhards an Adelmann, siehe C. Erdmann – N. Fickermann, Briefsammlungen der Zeit Heinrichs IV. (MGH Briefe d. dt. Kaiserzeit, 5), 1950, 125-126.

Werke

Allgemeine Literatur – Comm. gen.

Erwähnungen

Letzte Änderung: 10.09.2019