Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

De adventu, nomine et legibus Langobardorum

(Über Herkunft, Name und Gesetze der Langobarden)

Repertorium Fontium 3, 496

Autor Codagnellus, Iohannes
Entstehungszeit 1200-1235
Berichtszeit Weltchronik-um 750
Gattung Landeschronik; Volksgeschichte
Region Italien ab 1200
Schlagwort Langobarden
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Prolog zu den Legis Langobardorum libri tres sive syntagmata duo Lombarda vulgo dicta mit einer fabulösen Frühgeschichte des Volks der Langobarden, eingetragen am Ende des Codex, der die Werke des Johannes Codagnellus enthält, weshalb ihm dieses Stück ebenfalls zugeschrieben wird. Inc.: Hic liber Lex Longobardorum nuncupatur.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019