Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Synode in Rom 1036

Repertorium Fontium –, –

Autor
Entstehungszeit 1036
Berichtszeit 1036
Gattung Synodalakten
Region Italien bis 1200
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Auf einer römischen Synode unter Leitung von Papst Benedikt IX. klagte Bonizo, Abt von S. Pietro in Perugia (O.S.B., Umbria, dioec. Perugia) gegen Bischof Andreas von Perugia, der das Kloster seiner Herrschaft unterstellen wollte. Die Synode bewegte den Bischof zum Verzicht auf seine Rechte. Zu diesem Vorgang liegt eine originale Protokoll-Notiz vor. Inc.: Notum sit omnibus presentibus ac futuris, qualiter Andreas episcopus sanctae Perusinae aeeclesiae.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019