Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Contra quinquaginta errores Grecorum

(Gegen fünfzig Irrtümer der Griechen)

Repertorium Fontium –, –

Autor Andreas de Escobar
Entstehungszeit 1437
Berichtszeit 1437
Gattung Kirchentraktat; Synodalakten
Region Italien ab 1200
Schlagwort Dogmatik; Konzil von Basel; Konzil von Ferrara-Florenz; Griechenunion
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Traktat über die Glaubensabweichungen der griechisch-orthodoxen von der römischen Kirche, vom Autor selbst auch De Grecis errantibus betitelt, 1437 verfasst im Zusammenhang der Unionsverhandlungen mit den Griechen in Ferrara. Der Recensus 36 errorum Grecorum der Hs. Wien, Österreichische Nationabibliothek, Cod. 4139, f. 25v-26r ist möglicherweise eine Vorstufe dieses Werkes. Inc.: Coram ergo personis christianorum fidelium.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 02.09.2020