Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistolae

(Briefe)

Repertorium Fontium 6, 605

Autor Keck, Johannes
Entstehungszeit 1433-1450
Berichtszeit 1433-1450
Gattung Brief; Kirchentraktat; Panegyrik
Region Bayern ab 1200; Italien ab 1200
Schlagwort Konzil von Basel; Papst/Konzil; Originalbrief
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Zu den teils autograph erhaltenen Briefen, wenige davon in älteren Editionen, siehe Comm. gen. Rossmann (1983) 1099. Wichtig daraus für das Konzil von Basel und die Beziehungen nach Rom sind: a) 1443 aus Tegernsee über das Konzil nach der Absetzung von Papst Eugen IV.; b) Scriptum de Juliano cardinali, eine Notiz über Kardinal Giuliano Cesarini († 1444); c) An Kardinal Nikolaus von Kues mit Lob auf dessen Werk 'Docta ignorantia', verfasst 1450 vor Juni 29 in Rom.

Handschriften – Mss.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019