Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Tractatus super potestate universalis ecclesie et generalium conciliorum illam representancium

(Abhandlung über die Macht der Kirche und der sie repräsentierenden allgemeinen Konzilien)

Repertorium Fontium –, –

Autor Ludovicus Pontanus (Romanus)
Entstehungszeit 1438
Berichtszeit 1438
Gattung Kirchentraktat
Region Oberrhein
Schlagwort Konzil von Basel; Papst/Konzil; Allgemeines Konzil; Konziliarismus
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Editionstitel. Traktatrede über die konziliare Superiorität über den Papst, zuerst gehalten Anfang 1438 auf dem Konzil von Basel. Der Text war der erfolgreichste Konzilstext des Autors. Inc.: Dixerit forte quisquam.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 06.10.2020