Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Orationes

(Reden)

Repertorium Fontium –, –

Autor Pius II papa
Entstehungszeit 1436-1464
Berichtszeit 1436-1464
Gattung Rede (politisch/akademisch)
Region
Schlagwort Konzil von Basel; Reichstag
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Die Reden wurden auf Betreiben des Papstes selbst in seinem Anhängerkreis an der Kurie in Rom gesammelt und nach seinem Tod in Sammelhandschriften zugänglich gemacht; die umfangreichste davon enthält 26 Reden. Die Texte dieser Handschriften zeigen z. T. leichte Überarbeitungen und unterscheiden sich dadurch von Originalversionen, die z.B. in die aus den Reichstagen hervorgegangenen Akten eingegangen sind. Die Untersuchungen von J. Helmrath (1994) haben gezeigt, wie diese Sammelhandschriften von einander abhängen und in ihrer redaktionellen Entwicklung zu größerer Vollständigkeit und chronologischer Präzisierung kommen. Hinzu kommt ein Bestand von kurzen Gesandtschaftsresponsionen, der in einer eigenen Handschriftengruppe zusammen mit anderen Reden überliefert ist. Helmrath geht von insgesamt ca. 72 Reden verschiedener Länge und unterschiedlichen Charakters aus. Vereinzelte Reden, besonders die großen Türkenreden 'Constantinopolitana Clades', 'Cum bellum hodie', 'Solent plerique' und 'Moyses vir' sowie die Neapolitanische Rede 'Modestius' vor König Alfons von Aragon, wurden bereits in die Inkunabeln der Epistolae familiares Piccolominis aufgenommen, so in die Ausgaben Reutlingen/Straßburg 1478 (Clades und Cum bellum hodie) und Nürnberg 1481, 1486 und 1496, und gelangten daraus in die Basler Edition der Opera omnia von 1551/71. Das einzige umfassende und eigenständige Editionskorpus von Piccolominis Reden ist das von G. D. Mansi (1755-1759) mit ca. 50 Texten, mutmaßlich nach den unten verzeichneten Hss. Lucca und Mailand. Die nach diesem Korpus zutage getretenen Reden hat Helmrath (1994) 152-153 verzeichnet. ̶Einige Reden sind in eigenen Stichwörtern ausgearbeitet; zu den Kriterien der Auswahl gehörte das Vorliegen moderner Editionen. Ausgewählt wurden vor allem Reden auf dem Konzil von Basel und die großen Türkenreden der Jahre zwischen 1452 und 1459.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Letzte Änderung: 10.09.2019