Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

De ruina civitatis Terdonae

(Über den Untergang der Stadt Tortona)

Repertorium Fontium 4, 168

Autor
Entstehungszeit 1155-1156
Berichtszeit 1155
Gattung Ereignisbericht
Region Italien bis 1200
Schlagwort Italienzug; Belagerung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Überlieferungstitel. Anonyme Schrift über die Belagerung, Unterwerfung und Zerstörung Tortonas (Piemonte) im Frühjahr 1155 durch das Heer König Friedrichs I. Barbarossa, bald nach den Ereignissen von einem Geistlichen aus Tortona verfasst. Der Text ist vielleicht Auszug aus einer umfangreicheren Chronik der Stadt. Das Verhältnis der viel jüngeren Chronicula Derthonensis, auszugsweise ediert in F. Ughelli – N. Coleti, Italia sacra, 4, Venetiis 21719 (BV), 635, zu De ruina civitatis Terdonae bedürfte einer eigenen Klärung. Inc.: Anno ab incarnatione Domini 1154, post festivitatem sancti Michaelis.

Handschriften – Mss.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019