Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Descriptio civitatum ad septentrionalem plagam Danubii

(Beschreibung der Städte der nördlichen Donaugegend)

Repertorium Fontium 4, 171

Autor
Entstehungszeit um 850
Berichtszeit um 850
Gattung Landesbeschreibung
Region Frankenreich
Schlagwort Slawen
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Titel nach der einzigen Überlieferung, bekannter als Geographus Bavarus oder Bayerischer Geograph, aber besser Ostfränkische Völkertafel zu nennen. Aufzählung der (vornehmlich slawischen) Völker an der fränkischen Ostgrenze, früher aufgrund der Handschriftenprovenienz einem Mönch von St. Emmeram in Regensburg zugeschrieben, aber wohl Mitte 9. Jh. im Umkreis des ostfränkischen Hofs König Ludwigs des Deutschen aufgezeichnet. Doch gibt es auch Datierungen in das frühe und in das späte 9. Jh. Inc.: Isti sunt qui propinquiores residunt finibus Danaorum.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019