Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Responsio ad articulos sibi impositos de scriptis et dictis suis

(Erwiderung auf die Vorwürfe bezüglich seiner Schriften und Reden)

Repertorium Fontium –, –

Autor Echardus magister
Entstehungszeit 1326
Berichtszeit 1326
Gattung Traktat
Region Niederrhein
Schlagwort Häresie; Inquisition
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Herausgebertitel. Erwiderung auf die Vorwürfe der Häresie durch die Inquisition in Köln, die Gerichtsverhandlung ist datiert auf 1326 September 26. Die Vorwürfe betrafen vor allem die deutschen Schriften und Predigten. Strittig ist, ob die in der Soester Hs. vorliegenden Stücke eine Kopie der eigentlichen Prozessakten (Théry, Trusen) darstellen oder die Überlieferung der Handakten Eckharts (Sturlese). Inc.: Ego frater Ekardus ordinis praedicatorum praefatus respondeo.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019