Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistolae fictae ad Wratislaum regem Boemorum

(Angebliche Briefe an König Wratislaw von Böhmen)

Repertorium Fontium 4, 344

Autor
Entstehungszeit 1085-1088
Berichtszeit 1085-1088
Gattung Brief; Brieflehre-Formelbuch-fingierte Briefe
Region
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

9 Briefe aus den Jahren 1085-1088 an König Wratislaw I. (1061-1092) von Böhmen sowie ein weiterer ihn betreffender, ehemals gesammelt in einer jetzt verlorenen Handschrift des Klosters St. Emmeram (O.S.B., Bayern, dioec. Regensburg). Nach H. Koller handelt es sich um Fälschungen bzw. Stilübungen ein und desselben Verfassers, der auch einige Briefe im Codex Udalrici erfunden habe. Dieser Meinung hat sich freilich niemand angeschlossen, so dass der oben angegebene Titel wohl zu berichtigen ist.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019