Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Formulae Bituricenses

(Formeln aus Bourges)

Repertorium Fontium 4, 498

Autor
Entstehungszeit 700-900
Berichtszeit 700-900
Gattung Brieflehre-Formelbuch-fingierte Briefe; Dichtung
Region Frankenreich
Schlagwort
Sprache Lateinisch

Beschreibung

19 Formeln für Urkunden und Briefe aus Bourges (Cher). Die Urkundentexte stammen anscheinend noch aus dem frühen 8. Jh., die Briefe sind ca. 100 Jahre jünger. Die Leidener Handschrift bietet außerdem drei Briefmuster mit metrischen Einschüben sowie in einer Appendix 12 kurze Textmuster, überwiegend Formeln für Briefadressen. In der edierten Gestalt handelt es sich bei der Sammlung um ein Konstrukt Zeumers aus verschiedenen Überlieferungen. Inc.: Incipe loqui Musa.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 06.05.2020