Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Codex epistolarum

(Briefsammlung)

Repertorium Fontium 4, 569

Autor Froumundus
Entstehungszeit um 990-um 1060
Berichtszeit um 990-um 1060
Gattung Brief; Dichtung
Region Bayern bis 1200
Schlagwort Orden: Benediktiner
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Lemma-Titel, in der Forschung auch als Ältere Tegernseer Briefsammlung bezeichnet im Unterschied zur Epistolarum collectio Tegernseensis saec. XII. Sammlung von 93 Briefen der Äbte von Tegernsee, Froumunds und anderer Zeitgenossen sowie von 36 eigenen Gedichten Froumunds, kurz nach 1005 zusammengestellt und bis zur Mitte des 11. Jh. um weitere 37 Briefe und 8 Gedichte ergänzt. Inc.: Quae mihi dictanti concessit gratia Christi (Versprolog) = D. Schaller – E. Könsgen, Initia carminum Latinorum saeculo undecimo antiquiorum, Göttingen 1977, 12853.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Faksimile-Ausgaben

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Deutsch

Englisch

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 20.04.2020