Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Genealogia regum Francorum a Meroveo usque ad unctionem Pipini Regis

(Genealogie der Frankenkönige von Meroveus bis zur Salbung König Pippins)

Repertorium Fontium 4, 665

Autor
Entstehungszeit 1065-1080
Berichtszeit 400-754
Gattung Dynastengeschichte
Region Frankreich bis 1200
Schlagwort Genealogie; Franken (Volk); Merowinger
Sprache Lateinisch

Beschreibung

In der Überlieferung eigentlich nur Genealogiae regum Francorum genannt. Genealogische Zusammenstellung zu den fränkischen Merowingerkönigen von Meroveus bis zum Ende des 7. Jh., entstanden im 11. Jh. Inc.: Ex genealogia Priami fuit Meroveus pater Childerici. Im Anschluss findet man eine "Altera Series" von Meroveus bis 754 mit Schwerpunkt auf den karolingischen Hausmeiern, daher der Editionstitel von Duchesne. Inc.: Meroveus genuit Childericum.

Handschriften – Mss.

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 14.05.2020