Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Epistola ad Herimannum regem Romanorum

(Brief an den römischen König Hermann)

Repertorium Fontium 5, 306

Autor Guilelmus abbas Hirsaugiensis
Entstehungszeit 1082-1085
Berichtszeit 1082-1085
Gattung Brief
Region Alemannien
Schlagwort Orden: Benediktiner; Amtseinsetzung/Amtsabsetzung; Kirchenreform; Investiturstreit; Simonie; Bischofswahl/Bischofseinsetzung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Brief an den deutschen (Gegen-)König Hermann von Salm über Laieninvestitur, Simonie und Unzucht von Klerikern, geschrieben zwischen 1082 und 1085, später in die Hannoversche Briefsammlung (siehe Briefsammlung, Hannoversche) aufgenommen. Inc.: Victoriosissimo regi H., inexpugnabili sancte Domini ecclesie antemurali.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019