Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Liber de rebus et temporibus memorabilioribus

(Über bemerkenswerte Ereignisse und Zeiten)

Repertorium Fontium 5, 426

Autor Henricus de Hervordia
Entstehungszeit 1320-1370
Berichtszeit Weltchronik-1355
Gattung Weltchronik
Region Westfalen und Lippe
Schlagwort Eschatologie
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Auch Chronicon. Weltchronik von der Schöpfung bis zum Jahr 1355 auf der Grundlage der 4. Rezension der Chronik des Frutolf von Michelsberg bzw. des Ekkehard von Aura (siehe Chronicon universale ab O.C. usque ad a. 1125) und unter kritischer Verwertung anderer mittelalterlicher Geschichtswerke. Die Chronik ist durch Bedas Weltalterlehre gegliedert. Keine der erhaltenen Handschriften bietet den vollständigen Text; erst seit der Auffindung der Hildesheimer Überlieferung durch Ch. Heitzmann 2009 sind sämtliche Teile des Werks bekannt. Der größte Teil ist folglich unediert. Inc.: Tempora memorabiliora quecumque aut antiquitatibus fidelia aut novitatibus vana.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 10.09.2019