Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Vita s. Germani episcopi Autissiodorensis

(Leben des hl. Bischofs Germanus von Auxerre)

Repertorium Fontium 5, 449

Autor Hericus monachus S. Germani Autissiodorensis
Entstehungszeit um 865
Berichtszeit 378-448
Gattung Hagiographie; Biographie; Dichtung
Region Frankenreich
Schlagwort Orden: Benediktiner; Heiligenverehrung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(BHL 3458). Versepos über das Leben des hl. Germanus, Bischof von Auxerre († 445 bzw. 448) in 6 Büchern, verfasst im Auftrag von Lothar, Abt von St-Germain († 865), einem Sohn König Karls des Kahlen, in verschiedenen Metren. Inc.: Aeternum specimen Deusque rerum, D. Schaller – E. Könsgen, Initia carminum Latinorum saeculo undecimo antiquiorum, Göttingen 1977, 432. Voraus geht ein Prosa-Widmungsbrief an Karl.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Literatur zum Autor – Comm. gen.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019