Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Carmen de anulo et baculo

(Gedicht über Ring und Stab)

Repertorium Fontium 5, 620

Autor Hunaldus
Entstehungszeit um 1118
Berichtszeit um 1118
Gattung Dichtung
Region Oberlothringen
Schlagwort Amtseinsetzung/Amtsabsetzung; Investiturstreit; Bischofswahl/Bischofseinsetzung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Überlieferung titellos. Gedicht in 43 elegischen Distichen, das versucht, im Streit zwischen Papst und deutschem König um die Investitur der Bischöfe zu vermitteln. Verfasst ist es vermutlich im Vorfeld des Wormser Konordats von 1122. Inc.: Hactenus ex vetito peccata fuere timor, H. Walther, Initia carminum ac versuum medii aevi posterioris Latinorum, Göttingen 1959, 7454.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Italienisch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 22.01.2020