Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Annales Laudunenses et S. Vincentii Mettensis breves

(Kurze Jahrbücher von Laon und von St. Vinzenz in Metz)

Repertorium Fontium 2, 296

Autor
Entstehungszeit um 875-um 1058
Berichtszeit 538-1056
Gattung Annalen
Region Frankenreich; Oberlothringen
Schlagwort Orden: Benediktiner; Ostertafeln
Sprache Lateinisch

Beschreibung

Annalen für die Jahre 538-1056. Im älteren Teil (bis 840), der um 875 verfasst ist, stimmen sie mit den Annales S. Maximini Trevirensis überein, dann haben verschiedene Hände des 9. und 10. Jh. Nachrichten zur Geschichte von Laon (Aisne) hinzugefügt. Der jüngste Teil (970-1058) ist im Kloster St. Vincent O.S.B. in Metz (Moselle) verfasst. Die original überlieferten Annalen sind in der Berliner Handschrift neben die Ostertafeln geschrieben. Inc.: 538. anno eclypsis solis facta est.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Literatur zum Werk – Comm.

Erwähnungen in Werkartikeln

Letzte Änderung: 10.09.2019