Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

De institutione laicali

(Über die Erziehung der Laien)

Repertorium Fontium 6, 431

Autor Jonas episcopus Aurelianensis
Entstehungszeit 818-828
Berichtszeit 818-828
Gattung Moraltraktat
Region Frankenreich
Schlagwort Ethik/Lebensführung
Sprache Lateinisch

Beschreibung

In den Handschriften auch tituliert als Mathfredi liber, De doctrina christiana oder Libri tres qualiter omnes homines vitam Deo placitam debeant vivere. Anleitung zum christlichen Leben zum Gebrauch von Laien, verfasst zunächst um 820 (sicher vor 828) auf Bitten des Grafen Matfred von Orléans, 828/29 überarbeitet. Das Werk ist bis zum 12. Jh. in neun Handschriften überliefert, davon vier aus dem 9. Jh. Inc.: Dilecto in Christo Mathfredo Ionas.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Französisch

Literatur zum Werk – Comm.

Comm. gen. zum Autor

Letzte Änderung: 14.05.2020