Bayerische Akademie der Wissenschaften

Geschichts­quellen
des deutschen Mittelalters

Liber de diversis ordinibus et professionibus quae sunt in Ecclesia

(Über die verschiedenen Orden und Ämter in der Kirche)

Repertorium Fontium 7, 255

Autor
Entstehungszeit 1121-1161
Berichtszeit 1121-1161
Gattung Kirchentraktat
Region Frankreich bis 1200
Schlagwort Orden: Augustinerchorherren; Mönchtum/Orden
Sprache Lateinisch

Beschreibung

(Überlieferungstitel). Kirchentraktat, zwischen 1121 und 1161 im Norden oder Osten Frankreichs wahrscheinlich von einem Regularkanoniker verfasst und einem anonymen Mönch gewidmet. Als Verfasser wurde Reimbald von Lüttich, Propst von St. Johannes in Lüttich (Liège/Luik, Belgique) erwogen. Inc.: Dilectissimo fratri suo R. unica dilectione sibi coniunctus frater R. (Prolog), De diversis ordinibus vel professionibus sermonem habituri.

Handschriften – Mss.

Literatur zu den Handschriften allgemein

Ausgaben – Edd.

Übersetzungen – Transl.

Englisch

Literatur zum Werk – Comm.

Letzte Änderung: 10.09.2019